Bitte beachten Sie, dass die untengenannten Preise vorbehaltlich der endgültigen Bestätigung auf Grundlage der Geschäftsbedingungen von Amsterdam sind. Die Mindestkosten für die Verladung einschließlich einer Palette beträgt 100 EUR. Daher raten wir Ihnen, mindestens 8 Säcke (max. pro Palette) zu kaufen. Wir sind gerne bereit, den Transport zu Ihrem Lager zu organisieren, wenn Sie dies in Ihrer Bestellung angeben.

Madagaskar Sambirano Nr. 1

Melden Sie sich an, um die Preise zu sehen.

Details zum Produkt

Region und Land

Sambirano-Tal, Nordwest-Madagaskar

Geschichte

Kakao wurde im 19. Jahrhundert von französischen Kolonisten auf der Insel Madagaskar eingeführt. Ursprünglich auf die kolonialen Plantagen beschränkt, erlebte die Kakaoproduktion einen Aufschwung, als Kleinbauern begannen, ihn auf ihren Grundstücken anzubauen. Heute ist er die wichtigste Kulturpflanze in der Region und sichert den meisten Bauern ein regelmäßiges Einkommen. Dieser Kakao wird von Kleinbauern geerntet, die ihren eigenen Kakao anbauen, fermentieren und trocknen.

Ernte

Oktober - November und Mai - Juni

Genetik

Trinitario-Genetik mit kleinen Anteilen von Criollo und Forastero

Nachernteprozess

Die Bohnen aus jedem Betrieb werden getrennt fermentiert. Die Gärung erfolgt in Holzkisten über einen Zeitraum von 5 bis 7 Tagen. Die Trocknung erfolgt auf Holztischen für etwa eine Woche.

Geschmacksrichtung

Mittelstark mit angenehmer Zitrussäure und hellen Noten von getrockneten Preiselbeeren und nussigem Charakter.

Spezifikationen

Nettogewicht 67 kg
Kontinent

Afrika

Land

Madagaskar

Region

Unteres Sambirano-Tal

Verpackung

500 gr Probe, 67 kg Säcke

Zentral vergoren

Nein

Kakaosorte

Gesammelt