Elfenbeinküste Konventionell

Preis

Preise auf Anfrage

Beschreibung des Produkts

Die Elfenbeinküste ist seit Mitte der 1970er Jahre das Haupterzeugerland von Kakao. In den letzten Jahren hat das Land einen erheblichen Produktionsrückgang erlebt, der auf eine Kombination von Faktoren zurückzuführen ist: Klimawandel, sich ausbreitende Krankheiten (Virus der geschwollenen Triebe) und Probleme im Management des Sektors. Wird die Vormachtstellung Westafrikas in der Kakaoproduktion bestehen bleiben? Die Antwort ist noch ungewiss und wird in hohem Maße von der Wirksamkeit der Maßnahmen abhängen, die der Sektor in den kommenden Jahren ergreifen wird, um das Produktionsdefizit zu überwinden.

Nettogewicht 65 kg
Gewicht K.A.
Kontinent

Afrika

Land

Elfenbeinküste

Region

Ashanti, Brong-Ahafo, Central, Eastern, Volta-Regionen, Western

Verpackung

500 gr Probe, 65 kg Säcke

Produktionsmodell

Gesammelt

Fermentationsprozess

Einzeln fermentiert

Region und Land

Bezirk Gôh-Djiboua, Elfenbeinküste.

Geschichte

Ivory Coast is the world’s biggest cocoa producer. The cacao industry in this country is estimated to involve about 4 million people, of which approximately 800,000 are farmers. Cocoa is typically grown in small family-owned plots along other cash crops and are tended by the family members. The cocoa sector nowadays is suffering threats such as deforestation and land degradation, the widespread occurrence of pests and diseases, early ageing of unshaded trees, no access to credit and agricultural inputs, as well as lack of land ownership. NGO’s, research institutes and the Ivorian government have been investing resources in the promotion of agroforestry schemes, the distribution of improved genetic stocks and inputs and providing more widespread training on good farming practices.

Ernte

Oktober - März (Haupternte) Mai - August (Zwischenernte)

Genetik

Obere Amazonas-Kakao-Hybriden

Nachernteprozess

Cocoa beans are fermented in heaps on banana leaves on the ground at the plantation site. Fermentation takes place during 5 - 8 days. Afterwards, the beans are dried on raised bamboo mats. The beans are turned regularly by hand.

Geschmacksrichtung

Mittelstark mit Noten von Kakao, Kokosnuss und geröstetem Brot. Auch Noten von Tabak und Leder könnten vorhanden sein.

Vorgeschlagene Alternativen: